Hyperfokale Distanz – so wichtig wie Belichtungszeit, Blende und ISO.

Bekanntermaßen ist die hyperfokale Distanz diejenige Entfernung auf die ich scharf stelle, damit ich bei einer vorgegebenen Sensorgrößen/Blenden/Brennweitenkombination eine akzeptable Schärfe von der halben hyperfokalen Distanz bis unendlich bekomme. Was heißt jetzt hier aber “akzeptabel” und wie “genau” muss ich die hyperfokale Distanz einhalten? Diesen Fragen werden wir uns stellen und Lösungsansätze erarbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website